Antrag: Umsetzung des Landeskinderschutzgesetzes NRW

Namens der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen beantrage ich für die Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 19.05.22 die Aufnahme des Tagesordnungspunktes

  • Umsetzung des Landeskinderschutzgesetzes NRW

 

Begründung:

Der Landtag hat Anfang April 2022 mit den Stimmen der Fraktionen CDU, SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen das Landeskinderschutzgesetz einstimmig verabschiedet. Große Teile des Gesetzes treten am 1. Mai 2022 in Kraft.

Das Gesetz soll dazu beitragen, dass der Kinderschutz gestärkt wird. Die Jugendämter sollen zur Umsetzung des Schutzauftrages bei Kindeswohlgefährdung (§ 8a SGB VIII) fachliche Mindeststandards beachten; eine Qualifizierungsoffensive für das Fachpersonal soll erfolgen; interdisziplinäre Netzwerke zum Kinderschutz sollen aufgebaut und die Personalausstattung zur Aufgabenwahrnehmung soll verbessert werden. Das Land will hierfür den Jugendämtern finanzielle Mittel zur Verfügung stellen.

Die Verwaltung wird gebeten in der Sitzung die Kernpunkte des Gesetzes vorzustellen und die finanziellen und personellen Auswirkungen für das Jugendamt der Stadt Erkrath darstellen.

U.a. wird um Beantwortung folgender Fragen gebeten:

  1. Wie viele zusätzliche Stellen sind beim Allgemeinen Sozialdienst des Jugendamtes aus Sicht der Verwaltung zur Umsetzung des Landeskinderschutzgesetzes erforderlich?
  2. In welcher Höhe wird die Stadt Erkrath finanzielle Mittel vom Land erhalten (Personalkosten, Fortbildungsmittel)?
  3. Welche Maßnahmen hat die Verwaltung bereits veranlasst bzw. wann erfolgen die Umsetzungsschritte?
  4. Werden die Empfehlungen der Landesjugendämter bei der Wahrnehmung des Schutzauftrages gem. § 8a SGB VIII aus 2020 beim Jugendamt der Stadt Erkrath eingehalten?

Mit freundlichem Gruß

Reinhard Knitsch, Schabestan Gafori, Peter Knitsch



zurück

"Eigentlich sollten die GRÜNEN mal..." – Sagen Sie es uns!

Die Fraktion trifft sich üblicherweise montags um 20:00 Uhr (außer an Feiertagen und in den Schulferien) zur öffentlichen Fraktionssitzung.

Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie teilnehmen möchten.

Hilfe für die Ukraine

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]