Direktkandidat Roland Schüren im Gespräch mit Besucher*innen (Bild: JDK/GRÜNE Erkrath)

Nach der Corona-bedingten Pause im vergangenen Jahr hatten wir am Sonntag wieder zum traditionellen Brotbacken in das historische Backhaus Schink am Neanderweg in Alt-Hochdahl eingeladen.

Da auch das Wetter mitspielte und wir unseren Direktkandidaten Roland Schüren als Gast begrüßen konnten, war diese Veranstaltung für die ganze Familie diesmal besonders gut besucht.

Für Roland Schüren, von Hause aus Bäckermeister, war es natürlich eine Art "Heimspiel", auf das er sich schon im Vorfeld sehr gefreut hatte. Bei der Zubereitung des Teiges konnte er den Teilnehmer*innen einige interessante Tipps aus seiner beruflichen Erfahrung mitgeben. Aber auch die vielen Kindern hatten ihren Spaß beim Teig kneten.

Während die Brote im Ofen waren, gab es auch noch genug Gelegenheit für Gespräche mit Roland und uns Erkrather GRÜNEN. Am Ende freuten sich alle über ein auf traditionelle Art gebackenes ofenwarmes Brot.

Ein großer Dank geht wieder an Frau Ehrlich und Herrn Becker vom Backhaus Schink, ohne deren ehrenamtliche Arbeit dieser tolle Nachmittag nicht möglich gewesen wäre.

Kategorien:News
URL:https://www.gruene-erkrath.de/start/volltext/article/brotbacken-im-backhaus-schink-mit-roland-schueren/