Der Equal Pay Day wird durch eine rote Handtasche symbolisiert (Foto: Annerose Rohde).

Text: Annerose Rohde

Am 10. März ist in Deutschland der Equal Pay Day. Dieser steht symbolisch für die Lohnlücke der Einkommen zwischen Männern und Frauen. Das bedeutet, dass bis dahin Frauen seit Jahresbeginn umsonst gearbeitet haben. Das entspricht einer durchschnittlichen Lohnlücke von 19 % und 69 Kalendertagen entgeltfreier Arbeit. Und das ist schon ein kleiner Erfolg, weil im letzten Jahr dieser Tag noch am 17. März war und 21 % entsprach (77 Tage).

Im europäischen Vergleich liegt Deutschland allerdings auf einem der hinteren Plätze. Die europäische Lohnlücke beträgt etwa 15 %. Das Ziel der Vereinten Nationen ist es, diesen Unterschied bis zum Jahr 2030 auszugleichen. Im weltweiten Durchschnitt sind das 23 Cent, die Frauen pro Einkommens-Dollar weniger verdienen.

Wie kann dieses Ziel erreicht werden? Neuseeland macht es vor. Im letzten Jahr wurde dort ein Gesetz verabschiedet, das Arbeitgeber und Unternehmen verpflichtet, für gleiche Tätigkeiten gleiche Löhne und Gehälter zu zahlen. Ohne derartige Gesetze wird dieses Ziel wohl nicht erreicht werden. Studien zeigen, dass Frauen anders in Lohn- und Gehaltsverhandlungen agieren und sich damit oft "unter Wert" verkaufen. Eine gendergerechte Gesetzgebung sollte derartige Verhandlungsergebnisse verhindern und vollständige Transparenz bei Einkommen und Zusatzzahlungen schaffen. Diese Ziele sind fester Bestandteil GRÜNER Politik und unseres Grundsatzprogramms.

Auf Kommunalebene bedeutet das, die Voraussetzungen zu schaffen, um in der Verwaltung eine Gleichverteilung bei der Stellenbesetzung in allen Bereichen anzustreben, beispielsweise durch die Art der Bewerbungsverfahren und die Schaffung von familienfreundlichen Arbeitsbedingungen. Es bedeutet aber auch, dass die Kinderbetreuung in Erkrath an die Bedürfnisse der Eltern und insbesondere die der berufstätigen Mütter angepasst werden muss. Um z. B. Vollzeit in Schichten arbeiten zu können, ist es auch notwendig entsprechende Betreuungsangebote anzubieten.

Das Symbol dieses Tages ist die rote Handtasche; außerdem werden an vielen öffentlichen Gebäuden entsprechende Flaggen gehisst. Achten Sie doch mal darauf.

Weitere Infos zum Equal Pay Day: www.un.org/en/observances/equal-pay-day

Kategorien:News
URL:https://www.gruene-erkrath.de/start/volltext/article/equal-pay-day-die-lohnluecke-ist-immer-noch-gross/